FRISCHFLEISCH

Lieferung: Lavanttal 07.11. | Mittelkärnten 14.11.

Bestellfrist für beide Regionen: Donnerstag, 29.10.2020 um 12 Uhr

Mindestbestellwert: € 30,- exkl. Zustellkosten


LAVANTTAL

Im Lavanttal müssen wir die Zustellung des Frischfleisches von unserer Haupttour am Freitag trennen, d.h. sobald du Frischfleisch bei uns einkaufen möchtest, benötigen wir von dir eine gesonderte Bestellung. (Gilt nicht, falls du nur unsere Fische geliefert bekommen möchtest: diese bieten wir auch bei unseren Zustellungen am Freitag an!)

Die 1. Zustellung findet am Samstag, 7. November in der Zeit von 10-14 Uhr statt.  Da wir für diese Tour extra einen Kühltransporter anmieten müssen, sind die Zustellgebühren in der Höhe von € 5,- immer zu bezahlen. Dies gilt auch für bestehende Abonnenten. Die Abholung in unserem Depot in St. Andrä ist allerdings auch an diesem Tag ohne die Verrechnung der Zustellgebühr möglich - bitte unbedingt in der Bestellung unter Anmerkungen eintragen.

 

MITTELKÄRNTEN

In der Region Mittelkärnten liefern wir Frischfleischbestellungen an unserem regulären Zustelltag am Samstag, 14. November in der Zeit von 9-16 Uhr mit aus.  Auch hier bitten wir um eine nach regulären Produkten (z.B. Lavanttaler Boxen) und Frischfleisch getrennte Bestellung. Die Übergabe an den einzelnen regulären Übergabestellen in Griffen, Völkermarkt, Klagenfurt Südpark und Klagenfurt Minimundus ist natürlich auch für Frischfleisch möglich.

 


Bio-Weidegans, Stk.

Aufgewachsen bei unserem Partnerbetrieb Biohof Puck

 

Die Bio-Weidegänse vom Biohof Puck wachsen auf frischen Bio-Weiden mit besten Gräsern und Kräutern im Lavanttal auf. Zusätzlich bekommen sie eine hofeigene Getreidemischung und können selbst entscheiden, ob sie draußen oder drinnen sein wollen. Dadurch wachsen sie natürlich auf und das schmeckt man auch. 

  • Ganze Bio-Weidegans fertig geputzt mit unterschiedlichen Gewichten, vakuumiert

64,00 €

  • derzeit nicht verfügbar

Wildbret im Mischpaket

Geboren, aufgewachsen und geschossen im Lavanttal von der Jagdgesellschaft St. Georgen/Lavanttal

 

Wildfleisch ist das natürlichste Fleisch überhaupt - aufgrund der ständigen Bewegung und der natürlichen Ernährung der Wildtiere ist es qualitativ hochwertig und natürlich frei von jeglichen Zusätzen. Wildfleisch besitzt eine Reihe von Spurenelementen wie Eisen, das den Sauerstoff in die Zellen transportiert, das Immunsystem stärkende Zink und Selen, das freie Radikale bindet sowie einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren.

 

Moralisch belegt Wildfleisch auf jeden Fall Platz Nr. 1, denn durch die fehlenden natürlichen Feinde ist es nun mal notwendig, dass Wildtiere von Jägern kontrolliert erlegt werden, um einen Überhang der Population zu vermeiden und den Wald sowie die Felder zu schützen. Die Kugel eines erfahrenen Jägers ist jedenfalls für ein Reh ein viel schonenderer Tod als es für ein Tier im Schlachthof je sein könnte. Auch Lebendtiertransporte fallen komplett weg. 

  • Rehpaket gemischt zirka 3 kg (Rehrücken, Rehkeule, Rehragout), vakuumiert
  • Rehkitz gemischt zirka 2 kg (Rehkitzrücken, Rehkitzkeule mit Knochen), vakuumiert

58,00 €

  • derzeit nicht verfügbar

Bio-Jungweiderind im Mischpaket

Geboren, aufgewachsen und geschlachtet von unserem Partnerbetrieb Biohof Taferner vlg. Kölbl

 

Durch die eigene Futtermittelerzeugung bekommen die Jungrinder die beste Futterqualität. Vermarktet wird das Biojungweiderind der Rasse Fleckvieh x Limousin, welches im Alter zwischen 8-12 Monate am Hof geschlachtet wird. Dadurch findet kein Lebendtiertransport statt und die Tiere haben durch die gewohnte Umgebung kaum Stress bei der Schlachtung. Das Fleisch zeichnet sich durch eine zarte, feinfaserige Fleischmarmorierung und einem geringen Fettanteil aus. 

 

  • Bio-Jungrind Mischpaket bestehend aus Beiried, "Gustoteile" mit Schnitzel, Braten u. Kochfleisch (Tafelspitz), Suppenfleisch, Gulaschfleisch, Faschiertes, vakuumiert

96,00 €

  • derzeit nicht verfügbar

Hartelsberger Weidelamm

Geboren, aufgewachsen und geschlachtet bei unserem Partnerbetrieb Dohr vlg. Zechner

 

Die Weidelämmer wachsen auf den frischen Weiden im Lavanttal auf und werden direkt am Hof geschlachtet. Dadurch findet kein Lebendtiertransport statt und die Tiere haben durch die gewohnte Umgebung kaum Stress bei der Schlachtung. Der Betrieb ist zertifiziert mit Gutem vom Bauernhof und Genussland Kärnten.  Das Fleisch ist top gereift und zeigt den höchsten Qualitätsstandard. 

  • Mischpaket ohne Knochen  bestehend aus Lammschulterrollbraten, Lammschlögelteilstück,   Lammrückenkotelett , Schopfkotelett
  • Lammfaschiertes (500 g, tiefgekühlt)
  • Lammleber (Stück, tiefgekühlt)

84,00 €

  • derzeit nicht verfügbar

Gramitscher Weidepute

Aufgewachsen und geschlachtet bei unserem Partnerbetrieb Gramitscherhof

 

Die Weideputen vom Gramitscherhof wachsen auf frischen Weiden mit besten Gräsern und Kräutern im Lavanttal auf. Zusätzlich bekommen sie eine Getreidemischung und können selbst entscheiden, ob sie draußen oder drinnen sein wollen. Dadurch wachsen sie natürlich auf und das schmeckt man auch. 

  • Halbe Weidepute küchenfertig ca. 6 kg, vakuumiert bestehend aus Putenbrust, Rücken, Ober- und Unterkeule, Außen- und Innenflügel, vakuumiert

109,00 €

  • derzeit nicht verfügbar

Fangfrische Fische oder Räucherforelle

Produziert von unserem Partnerbetrieb Gut Schloss Lichtengraben 

  • 1kg Saibling küchenfertig, 3-4 vakuumverpackt
  • 1kg Forelle küchenfertig, 3-4 vakuumverpackt
  • 1kg Räucherforelle ganz, 3-4 essfertig, vakuumverpackt

13,00 €

  • derzeit nicht verfügbar