Familie Kienzl hat eine besondere Lösung für ein altes Problem gefunden und bietet auf ihrem Genusshof neben vielen Nuss-Produkten an, selbst gesammelte Nüsse knacken zu lassen. Dadurch wird dieser wertvolle Rohstoff "Nuss" nicht mehr einfach liegen gelassen, weil das Knacken zu mühsam ist, sondern zu gesunden Produkten weiterverarbeitet.

Uns ist wichtig im Jahreskreislauf mit der Natur zu wirtschaften und dabei auch Wege zu gehen, die für uns nachhaltig und ohne Ausbeute funktionieren.

Unsere Frische Nachrichten erscheinen monatlich und beinhalten spannende Themen rund um unseren Zustellservice. Mit dabei immer die Vorstellung des Produzenten des Monats, tolle Rezepte, Interviews und viele weitere Informationen.

Andreas und Lise gehen neue Wege in der Landwirtschaft und bewirtschaften im Einklang mit der Natur einen Bergbauernbetrieb auf 1000 Meter Seehöhe. Neben ihren essbaren Insekten produzieren sie auch Bio-Gemüse und Hanfprodukte.

Am vergangenen Freitag begleitete uns ein Team des ORF Kärnten bei unserer Arbeit. Die Ausstrahlung des Beitrages erfolgte gestern in Kärnten Heute. Klick einfach auf das Bild und du gelangst direkt zum Beitrag in der ORF TVthek.

Janine und Josef Puck zeigen wie man im Einklang mit der Natur lebendiges Bio-Brot produzieren, glückliche Weidegänse aufziehen und nachhaltige, biologischen Landwirtschaft leben kann.

Du bist aus dem Lavanttal, möchtest dir die Zustellkosten sparen und deine Lavanttaler Box selber abholen? Dann trag einfach eine der folgenden Möglichkeiten unter den Anmerkungen zur Bestellung ein und schon wird dein Wunsch berücksichtigt.
Geräucherter Knoblauch trifft auf Dinkelspaghetti und ausgewählte Zutaten - alles angebaut und produziert in unserer Heimat, dem Kärntner Lavanttal. Ein regionaler unwiderstehlicher Genuss!

Eine echte Tomatensauce aus frischen Tomaten ist nicht nur schnell zubereitet, sondern schmeckt natürlich um ein Vielfaches besser, als die mit Zucker versetzten Fertigsaucen, die man im Handel bekommt. Einfach ausprobieren und den Unterschied schmecken!

Ein gutes Strankalangulasch kennt in Kärnten jedes Kind. Meist von der Oma zubereitet, dann wenn im Sommer die Strankalan im Garten wachsen. Für Nichtkärntner handelt es sich übrigens um ein Fisolengulasch - aber egal, wie man es nennt, es ist ein tolles frisches Gericht für die ganze Familie!

Mehr anzeigen