Geräucherter Knoblauch auf Dinkelspaghetti


Dieses Rezept wurde uns mit freundlicher Genehmigung von Holzer's Knoblauch zur Verfügung gestellt.

Zubereitung

Die Spaghetti al dente kochen. Währenddessen die Knoblauchzehen hacken, den Käse in Würfel schneiden und die Cocktailtomaten halbieren.

 

Den Knoblauch kurz in Walnussöl anschwitzen. Dann die Tomaten und den Thymian dazugeben und die noch heiße Pasta unterrühren. Nun die Käsewürfel dazugeben, mit Apfelwein ablöschen und alles gut miteinander vermischen.

 

Nach Belieben mit Salz und Arrabiata Rub würzen und servieren.


Dieses Rezept wurde von uns leicht abgewandelt, um ausschließlich Produkte aus dem Lavanttal verwenden zu können. Das Originalrezept, das in Kooperation mit Showkoch Marco Krainer und Genussland Kärnten entstand, verwendet statt Thymian, Zitronenthymian und zum Würzen gewöhnliches Salz und Pfeffer. Statt dem Apfelwein kannst du auch Weißwein verwenden. Keine Sorge wegen der Menge an Knoblauch - geräucherter Knoblauch schmeckt nämlich viel milder als nicht geräucherter.