Produzent des Monats Juli

 

 

Oswald Teigwaren

„Frisch - Ehrlich - Gut“


Sonnhalberweg 19, 9400 Wolfsberg

Tel: 0650/7040210 | E-Mail | Homepage

 

Wir sind ein Lavanttaler Familienbetrieb, der sich auf die Herstellung von Nudeln spezialisiert hat. Dieses Jahr feiern wir unser 35. Jubiläum. In all den Jahren war uns immer die Qualität unserer Produkte besonders wichtig. Der größte Teil unserer Zutaten stammt daher aus unserer Region, dem schönen Lavanttal. Alle unsere Produkte sind immer ganz frisch, bei geringer Transportbelastung. Bei der Verarbeitung kommen keine Geschmacksverstärker oder sonstige künstliche Zusätze zum Einsatz.

 

Unsere Produkte sind nicht vorgekocht, um die Vitamine und Geschmacksstoffe nicht zu beeinträchtigen. Wir holen unsere Inspiration aus Italien, dem "Land der Nudeln" und sind immer offen für neue Kreationen oder saisonale Schmankerl. Wir haben uns das Knowhow über Jahre selbst beigebracht und sind stolz zu sagen, dass wir die "Besten Nudeln" produzieren und 2020 auch die Auszeichnung "Paste Kaiser" dafür bekommen haben.

 



Übersicht aller Oswald Produkte im Shop


Impressionen aus der heimischen Produktionsstätte

10 Fragen an Georg und Isolde Oswald


Wie kommt man auf die Idee, Nudeln zu produzieren?

Auf die Idee sind wir in Wien beim Heurigen gekommen. Wir wollten damals mit der Familie wieder zurück aufs Land nach Kärnten und etwas Besonderes herstellen. Da kamen uns die Kärntner Nudeln in den Sinn und wir überlegten, wie wir die Nudeln mit Hilfe von Maschinen selbst herstellen können. Nach langer Suche fanden wir dann auch Hersteller solcher Maschinen in Italien.

Was ist das erste, woran ihr in der Früh nach dem Aufwachen denkt?

Einstimmig lachend: "Wir denken an Kaffee!"

Wer arbeitet alles in der Firma mit?

Wir arbeiten zu zweit “selbst und ständig” mit stundenweise Aushilfskräften.

Wieviele NudelSorten habt ihr im Sortiment?

Zirka 25 Sorten aktuell, davon sind 15 getrocknete Nudelvarianten und 10 gefüllte und gefrorene Varianten. Wir haben aber saisonal immer wieder neue Produkte im Angebot und wechseln auch ab.

Ihr hattet auch einmal ein Nudellokal vor Ort?

Ja, wir sind irgendwann mal auf die Idee gekommen, auch ein Lokal rein mit Nudelgerichten zu machen. Unser Lokal "al dente" war direkt in unserem Betrieb und hatte sogar eine Schauküche. Da gab es jeden Tag Nudeln, auch für uns. Es war uns dann aber auf Dauer zuviel zusätzliche Arbeit, auch wenn es sehr gut lief.

Was ist euer persönliches Lieblingsprodukt und wieso?

Isolde: "Ich esse am liebsten Fettucine und Dinkelspaghetti. Aber seit unserem Lokal, wo es täglich Nudeln gab, essen wir generell weniger Nudeln.

Georg: “Kein bestimmtes, ich mag alle!”

Woher kommen die Grundzutaten für Eure Produkte?

Wir versuchen alle Zutaten, die es in der Region gibt, auch aus der Region zu beziehen, von Eiern angefangen bis über Käse und Schinken. Leider werden einige Zutaten nicht mehr in Kärnten produziert, wie z.B. die Kletzen, die wir aus der Steiermark beziehen.

Woher bekommen die Schwarzen Fettucine ihre Farbe?

Diese Nudeln werden mit einem natürlichem Farbstoff aus Tintenfisch gefärbt und hauptsächlich zu Meeresfrüchten und Fischgerichten gegessen. Das ist in Italien so üblich. Die Kombination aus gelben und schwarzen Nudeln soll auch die Stadtfarben von Wolfsberg symbolisieren.

Wo findet man die Oswald Produkte überall? Lieferung bisher und jetzt.

Bei uns im Laden, bei diversen Einzelhändlern und natürlich bei Farm Fresh Food. Unsere Produkte sind mit unseren Kunden bereits in die Karibik gereist. "Ich habe 35 Jahre lang mit meinem Lieferauto selbst ausgeliefert und bin hauptsächlich im Klagenfurter Raum direkt zu meinen Kunden gefahren. Da ich mittlerweile nicht mehr so viel unterwegs sein möchte, übergeben wir die Zustellungen unserer Produkte ab August an Farm Fresh Food", so Georg.

Was wünscht ihr euch für die Zukunft?

Beide: “Gesundheit”