Kräuterbrühe mit Zuckererbsen


Zutaten für 2 Portionen

200g Zuckererbsen

1 Zwiebel

3 Stängel Thymian

10g  Butter

600ml Gemüsebrühe

1/2 Bund Kerbel

1/2 Bund Schnittlauch

1 Ei

1 EL geriebener Parmesan 

geriebene Muskatnuss

1 Prise Salz

Pfeffer

 

© Lisa-Marie Schaden
© Lisa-Marie Schaden

Zubereitung

Die Zuckererbsen waschen, putzen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Thymian waschen, trockenschütteln und hacken.

 

Die Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Zuckererbsen und Thymian zufügen, kurz mitdünsten. Mit der Brühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen.

 

Kerbel und Schnittlauch waschen und trockenschütteln. Den Kerbel hacken, den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Das Ei verquirlen, mit Salz und Pfeffer und Muskat würzen. Nach Belieben 1 EL geriebenen Parmesan in das verquirlte Ei rühren.

 

Ei in dünnem Strahl unter Rühren in die Suppe träufeln und nochmals aufkochen. Kerbel und Schnittlauch einrühren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0