Hollerstrauben


Zutaten für 4 Portionen

12 Hollerblüten

4 EL Mehl

3 EL Milch

3 Eier

1 Prise Salz

 

Pflanzenöl 

zum Herausbacken

 

Staubzucker

© Wito-Verlag (www.wito-verlag.at)
© Wito-Verlag (www.wito-verlag.at)

Zubereitung

Die Hollerblüten ausschütteln, vorsichtig waschen und gut abtropfen lassen.

 

Aus Mehl, Milch, Eiern und Salz einen dickflüssigen Backteig zubereiten. Die Hollerblüten in den Teig tauchen und in heißem Pflanzenöl goldgelb herausbacken.

 

Nach dem Herausnehmen auf Küchenpapier legen. Dieses saugt das überschüssige Fett auf. Beim Anrichten mit etwas Staubzucker bestreuen.



Dieses Rezept wurde dem Buch Buchhofer Rezeptideen entnommen und mit freundlicher Genehmigung durch den Wito Verlag zur Verfügung gestellt. Das Buch ist direkt beim Verlag unter www.wito-verlag.at oder im Buchhandel unter der ISBN 978-3-200-06245-0 erhältlich. Weitere Rezepte findest du unter www.kochenwiefrüher.at.