Besonderheiten für unsere Abo-Kunden


Unsere Abonnenten genießen einen ganz besonderen Status und zwar jenen der Liefersicherheit, auch dann, wenn wir hier in unserem Webshop einen Lieferstopp ausrufen müssen. Die Abonnements sind immer gesichert. 

 

Für ein Abonnement der Lavanttaler Kiste können nur unsere Grundboxen herangezogen werden. Selbstverständlich kannst du wöchentlich oder zweiwöchentlich (je nach dem, welche Abo-Variante du gebucht hast) zusätzliche Produkte dazubestellen, die wir dir dann gemeinsam mit deiner Abo-Box zustellen. Für diese weiteren Produkte benötigen wir von dir eine ganz normale Bestellung (natürlich ohne Mindestbestellwert) hier in unserem Webshop. Keine Sorge: Die ausgewiesenen Zustellkosten werden natürlich nicht verrechnet! Zur Kontrolle erhältst du von uns statt einer Rechnung einen Lieferschein als Bestellbestätigung per E-Mail zugesandt.

 

Das Besondere an unserem Abo ist nun, dass sämtliche Zusatzbestellungen gemeinsam mit den Abo-Lieferungen erst am letzten Liefertag des Monats verrechnet werden und dann ca. am 5. des darauffolgenden Monats bequem von deinem Konto eingezogen werden. Hierzu benötigen wir allerdings zunächst von dir den ausgefüllten Antrag für ein Abonnement inklusive deiner Bankdaten, der deiner Erstbestellung beiliegt. Abo-Lieferungen werden ebenfalls mit einem Lieferschein per E-Mail angekündigt, damit du dir sicher sein kannst, dass die Lieferung stattfindet.

 

Die Zustellkosten je Abo-Lieferung betragen 50% der regulären Zustellkosten, d.h. nur EUR 2,50. Diese Zustellgebühr gilt auch für den Fall, dass du z.B. ein zweiwöchiges Abo gebucht hast, aber wöchentlich Zusatzprodukte bestellen möchtest.